Managed

Request Tracker

Vorfallmanagement leicht gemacht.

Request Tracker Logo

Automatisiere Deine Workflows

 

Request Tracker ist eine Aufgabenverwaltungssoftware auf Basis von Open Source, die Unternehmen im Bereich Aufgabenautomatisierung und Workflows unterstützt. Es ermöglichte außerdem eine zentrale und personenunabhängige E-Mail-Kommunikation mit Deinen Kunden.

Mit Deinem Managed Request Tracker hast Du jederzeit die aktuellste Version und musst Dir keinerlei Gedanken über Updates, Backups & Co machen. Die App läuft einfach.

Open Source Incident Management 

Request Tracker empfängt alle primären E-Mail-Adressen. Somit kannst Du direkt im Webinterface Anfragen Deiner Kunden verwalten und bearbeiten.

Request Tracker ermöglicht Dir, vorgefertigte Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erstellen und diese ganz einfach in Ticketantworten einzufügen.

Request Tracker ermöglicht es Dir, Deine eigene Domain mit Deinen eigenen SSL-Zertifikaten zu verwenden. Das heißt, Du musst nicht zwingend unseren kostenlosen CNAME verwenden, sondern kannst entscheiden, welche Domain du verwenden möchtest.

Die NWS Request Tracker App enthält einen vollständig anpassbaren E-Mail-Konfigurationsbereich. Das bedeutet, dass Du eingehende und ausgehende E-Mails direkt in unserer Konfigurationsoberfläche konfigurieren können.

Unsere Leistungen. Für Deinen Erfolg

 

Gratis testen

Bei uns hast Du die Möglichkeit, Deine Request Tracker App 30 Tage lang kostenlos zu nutzen. Und das ohne Abofalle – wir setzen auf Dein Vertrauen.

Rechenzentren in Deutschland

Deine Request Tracker App wird in unseren ISO-zertifizierten Rechenzentren in Nürnberg gehostet. Verlass Dich darauf, dass Deine Daten sicher sind.

Security Standards

Data security and protection are a must for you? For us too! You can rely on the compliance with the GDPR. With us, no data goes abroad!

Weltklasse Support

Bei uns wirst Du nicht der Warteschleife einer Hotline landen. Sprich uns an. Wir unterstützen Dich gerne und lösen Deine Probleme. Jederzeit!

Flexible Preise

Wähle aus verschiedenen Preispaketen das für Dich am besten passende aus. Brauchst Du ein individuelles Paket, komm auf uns zu.

Immer Up-to-date

Lehn Dich zurück. Wir kümmern uns darum, dass Deine Request Tracker App regelmäßig aktualisiert wird und auf dem aktuellen Stand bleibt!

Schnellstart in 3 einfachen Schritten

Anmelden oder Konto erstellen

Registriere ein neues Konto oder melde Dich mit einem vorhandenen an.

Starte Deine Request Tracker App

Starte eine einzelne oder mehrere Instanzen Deiner App.

Melden Dich bei Deiner neuen App an

Melde Dich bei Deiner App an und nutze sie in wenigen Minuten.

Wir helfen Dir, Deine Ziele zu erreichen!

R

Moderne IT

R

Effizienz

R

Höchste Sicherheit

R

Stabilität

R

Flexibilität

R

Technischer Support

Starten Deinen Request Tracker in Minuten

Einrichtung. Aktualisierungen. Betrieb. Wir kümmern uns darum!

Basic

€ 24.99 pro Monat

Basic Features

Bis zu 10 Benutzer
Speicherplatz: 25 GB

Immer enthalten

Serverstandort: Deutschland
RZ-Zertifikat: ISO27001
Kostenlose CNAMEs
Anpassen deiner Konfiguration
Sicherung: inklusive
Monatlich kündbar

Advanced

€ 49.99 pro Monat

Advanced Features

Bis zu 50 Benutzer
Speicherplatz: 100 GB

Immer enthalten

Serverstandort: Deutschland
RZ-Zertifikat: ISO27001
Kostenlose CNAMEs
Anpassen deiner Konfiguration
Sicherung: inklusive
Monatlich kündbar

Premium

€ 99.99 pro Monat

Basic Features

Bis zu 200 Benutzer
Speicherplatz: 400 GB

Immer enthalten

Serverstandort: Deutschland
RZ-Zertifikat: ISO27001
Kostenlose CNAMEs
Anpassen deiner Konfiguration
Sicherung: inklusive
Monatlich kündbar

Individuell

Brauchst Du etwas Spezielleres? Nimm Kontakt zu unserem Team auf!

FAQ

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Hilfe bekommst Du jederzeit bei nws@netways.de und im Live-Chat unten rechts. Bei allgemeinen Fragen bzgl. der Einstellungen empfehlen wir Dir das Forum und die Doku von Request Tracker.

Für welche Zielgruppe ist welches Preispaket geeignet?

Unser Basics-Paket eignet sich besonders für StartUps, Advanced für Kleinunternehmen und Premium für mittelständische Firmen.

Wie konfiguriere ich Request Tracker für die Verwendung meines vorhandenen E-Mail-Kontos?

Nachdem Deine Request Tracker App erfolgreich erstellt wurde, klicke auf Anzeigen und gehe zur Registerkarte Config. Scrolle nun nach unten zu Deiner E-Mail-Konfiguration. Bitte fülle alle Felder mit Deinen Konfigurationsdetails aus und wähle die Optionsfelder, die Deiner Umgebung entsprechen. Auf der Registerkarte kannst Du auch Kommentar oder Korrespondenz im Abschnitt Queue Action auswählen. Dies bestimmt, wie eingehende Mails behandelt werden – sie werden entweder als Kommentar oder als Korrespondenz markiert. Durch Klicken auf den Speicher-Button werden Deine Werte an die App übergeben.

Bitte beachte, dass das Ausfüllen dieser Angaben für den Start Deines Request Trackers notwendig ist, da es im Moment keine Standardwerte für IMAP/POP3 gibt. Außerdem wird jede eingehende E-Mail, die ein neues Ticket erstellt, eine automatische Antwort generieren. Du kannst dieses Verhalten bearbeiten, nachdem Du Dich als Administrator in Deinem Request Tracker eingeloggt und dann auf Admin > Warteschlangen > Auswählen geklickt hast. Dort musst Du die Warteschlangen auswählen, die Du bearbeiten möchtest und dann auf Scrips > Auswählen klicken. Jetzt kannst Du z.B. das Senden von Auto-Antworten deaktivieren.

Wie kann ich Request Tracker aktualisieren?

Der Aktualisierungs-/Upgrade-Prozess wird von der NWS-Plattform durchgeführt. Sobald die neue Version des Request Trackers getestet wurde, geben wir die Upgrade-Perioden per E-Mail bekannt. Deine Request Tracker-Anwendung wird dann während eines Neustarts, der nicht länger als ein paar Minuten dauern sollte, aktualisiert. 

Wo werden Benutzer und Gruppen verwaltet?

Für jede Aktion, die Benutzer und Gruppen betrifft, musst Du Dich als Administrator anmelden. Erweitere dann den Admin-Tab in der Navigationsleiste und klicke entweder auf Benutzer oder Gruppen. Um neue Benutzer oder Gruppen zu erstellen, klicke auf Erstellen. Um bestehende Benutzer oder Gruppen zu bearbeiten, wähle Auswählen.

Wie konfiguriere ich Ticket-Queues?

Für jede Aktion in Bezug auf Ticket-Warteschlangen musst Du Dich als Administrator anmelden. Dann solltest Du den Tab Konfiguration in der Navigationsleiste erweitern und auf eine der beiden Queues klicken. Zum Erstellen neuer Queues kannst Du auf Neue Queue klicken oder zum Bearbeiten bestehender Queues den Namen der betreffenden Queue wählen. Außerdem kannst Du der Warteschlange Beobachter hinzufügen. Gehe also wiederum zu Konfiguration, dann zu Warteschlangen und klicke auf den Namen der Warteschlange, zu der Du Benutzer hinzufügen möchtest. Klicke dann auf Beobachter und füge den gewünschten Benutzer hinzu. Um Wächter zu entfernen, entferne einfach das Häkchen neben dem Namen des Benutzers.

Wann kann ich die App kündigen?

Du kannst Deinen Request Tracker wahlweise monatlich oder jährlich kündigen.

Kontaktiere uns!

Hast Du Fragen zu unserem Angebot? Dann schreib uns eine Nachricht! Das NWS-Team rund um Sebastian steht Dir mit Rat und Tat zur Seite und hilft Dir bei Fragen gerne weiter.